Am 22.9.2011 besuchte Papst Benedikt XVI. Berlin. Hier finden Sie Informationen zu den Aktionen und Demonstrationen zum Anlass des Besuches.

Motto für die Demo in Berlin am 22. September 2011

Veröffentlicht: 01.09.2011

Vielen Dank für Eure Beteiligung an der Abstimmung! Über 2.000 Menschen haben sich beteiligt. Die Hälfte der abgegebenen Stimmen entfiel auf vier Sprüche. Wir präsentieren dieses Stimmungsbild beim nächsten Netzwerktreffen, bei dem über das Motto unserer gemeinsame Demo am 22. September 2011 abschließend abgestimmt wird.

 

Welcher Spruch trifft es am besten?

  • Ohne Kirche – keine Hölle (Max Frisch) (18%, 397 Votes)
  • Keine Macht den Dogmen! (12%, 259 Votes)
  • Wo Aufklärung ist, da ist Zukunft. (11%, 235 Votes)
  • Liebe verdient Respekt! (9%, 203 Votes)
  • KEINE Kirchensteuer für DISKRIMINIERUNG! (9%, 191 Votes)
  • Wo Liebe ist, da ist Zukunft. (7%, 159 Votes)
  • Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, also auch uns. (6%, 135 Votes)
  • Lieber Kondom statt Petersdom. (6%, 132 Votes)
  • Wo Benedikt ist, da ist Vergangenheit. (5%, 113 Votes)
  • Ratzi, gib Gummi! (5%, 113 Votes)
  • Wer Denken vorschreibt, dem geht’s nur um Macht. (5%, 112 Votes)
  • Die Kirche hat nicht den Auftrag zu verurteilen. Alle Menschen sind Gottes Kinder. (5%, 110 Votes)
  • Besser des Narren Schellen als des Pfaffen Glocken folgen. (2%, 40 Votes)
  • Wo der Mensch ist, da ist die Zukunft. (0%, 17 Votes)


One Comment on “Motto für die Demo in Berlin am 22. September 2011”

  1. 1 Gegen was demonstrieren wir hier eigentlich? – www.nollendorfblog.de said at 07:53 on September 8th, 2011:

    [...] unserer gemeinsame Demo am 22. September 2011 abschließend abgestimmt wird” heißt es auf der Website. Über 2000 Leute haben an diesem “Stimmungsbild” mitgemalt. Das ist nicht nur quantitativ sehr [...]